Landesverband Bremen e.V.

  • Spenden & Stiften

    Informationen zu Spenden für geflüchtete Menschen

    Vor dem Hintergrund des Zustroms von geflüchteten Menschen nach Deutschland hat das Bundesministerium für Finanzen im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder Regelungen erlassen, die Vereinfachungen für private Spender und steuerbegünstigte Organisationen zum Ziel haben. mehr

  • Flüchtlingshilfe

    Spenden für geflüchtete Menschen

    Spenden Sie für die Hilfe für geflüchtete Menschen des ASB Bremen. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit in den Notunterkünften, Übergangswohnheimen und auch Einzelprojekte für erwachsene sowie unbegleitete minderjährige geflüchtete Menschen. Zum Spendenformular

  • ,,,,,,,,,,,,

    Politik

    Bremen tut was! ASB Bremen nimmt an Kundgebung auf Bremer Marktplatz teil.

    Der ASB Bremen ist Teil des vom Bremer Senates initiierten, gesellschaftlichen Bündnisses für ein weltoffenes Bremen geworden und bringt sich aktiv in die politischen Aktivitäten ein. mehr

  • Flüchtlingshilfe & Zuwandererbetreuung

    ASB für Weltoffenheit und Zuwanderung

    Angesichts der aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen in Deutschland, in Europa und weltweit, bezieht der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. klar Stellung gegen Fremdenhass, Islamfeindlichkeit, Angriffe gegen die Meinungsfreiheit sowie Terror und Gewalt. mehr

  • false

    Zuwandererbetreuung

    Wohngruppen für minderjährige unbegleitete geflüchtete Menschen

    Minderjährigen unbegleiteten geflüchteten Menschen wird in den Jugendwohngruppen ein Schutzraum geboten, in dem sie Ruhe finden und von dem aus sie sich in der neuen Umgebung orientieren können. Diese jungen Menschen sind mit gesetzlichen Bestimmungen, die ihre Bewegungsfreiheit einschränken (Reside… mehr

  • Flüchtlingshilfe

    Wohnheime für geflüchtete Menschen

    Geflüchtete Menschen brauchen Orientierungshilfen und Unterstützung beim Neuanfang. Der ASB Bremen bietet Asylsuchenden in einem Wohnheim Unterkunft, organisiert die Kinderbetreuung der geflüchteten Menschen, vermittelt Kontakte und berät zum Beispiel bei Behördengängen. Für sie stellt der Umgang mi… mehr

7 Beiträge

Themenbereich

Hilfe für geflüchtete Menschen durch den ASB Bremen

Der Arbeiter-Samariter-Bund betreut in Bremen geflüchtete Menschen in Wohngruppen für Erwachsene oder unbegleitete minderjährige Geflüchtete. Als humanitäre Organisation kümmert sich der ASB Bremen seit 1986 um die Versorgung der Menschen, die nach Deutschland und schließlich auch nach Bremen kommen. Der ASB trägt dazu bei, dass sie sich hier willkommen fühlen und zur Ruhe kommen können.

Aktuelles
  • Spenden & Stiften

    Informationen zu Spenden für geflüchtete Menschen

    Vor dem Hintergrund des Zustroms von geflüchteten Menschen nach Deutschland hat das Bundesministerium für Finanzen im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder Regelungen erlassen, die Vereinfachungen für private Spender und steuerbegünstigte Organisationen zum Ziel haben. mehr

  • ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Flüchtlingshilfe

    Deutsche Nationalmannschaft U17 trainiert mit unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten

    Extremsportler und ASB-Mitarbeiter Emin da Silva empfing heute (8. September 2015) gemeinsam mit den Mitarbeiter/innen des ASB-Wohnheims für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Bremen-Nord die Deutsche U17-Nationalmannschaft. Nach einem Kennenlernen trainierten ca. 30 Jugendliche gemeinsam mit… mehr

  • ,,,

    Zuwandererbetreuung

    Carsten Sieling besucht ASB-Übergangswohnheim für geflüchtete Menschen am Rembertiring

    Bremen, 28. Juli 2014 - Etwa 55 geflüchtete Menschen werden vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) im ASB-Übergangswohnheim für geflüchtete Menschen am Rembertiring an der Eduard-Grunow-Straße betreut. Die geflüchteten Menschen kommen aus Afghanistan, Algerien, Syrien und weiteren Staaten in denen Mensch… mehr

3 Beiträge

Kontakt:

Konrad Seidl & Volker Wehmann

Geschäftsführung

Arbeiter-Samariter-Bund
Gesellschaft für Zuwandererbetreuung mbH
Osterfeuerberger Ring 21, 28219 Bremen

Telefon: 0421 6 93 66 12 , Telefax: 0421 6 36 64 34
E-Mail: Konrad.Seidl(at)asb-bremen.de

Infomaterial + Dokumente