Landesverband Bremen e.V.

Arbeiter-Samariter-Jugend

Die Arbeiter-Samariter-Jugend bei "Hand aufs Herz 2014"

Seit neun Jahren findet in Bremen die Veranstaltung "Hand aufs Herz" statt. Auch in diesem Jahr waren wieder ehrenamtliche Samariter/innen und Jung-Samariter/innen dabei.

Bildergalerie

"Hand aufs Herz" – das ist der Erste-Hilfe-Wettbewerb für interessierte Laiengruppen und Schulsanitäter/innen aus Bremen und Niedersachsen. Seit neun Jahren schon kommen kurz vor Beginn der Sommerferien Erste-Hilfe-Interessierte aus Bremen und Niedersachsen zusammen, um ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse in einem Wettbewerb unter Beweis zu stellen. Viele Preise gibt es zu gewinnen, doch im Vordergrund steht neben der Anerkennung eindeutig der Spaß.

Bei gutem Wetter schwitzten die 180 Wettkampfteams in Halle 7 der Messe Bremen. In den Gruppen "Laien", "Schulsanitäter" und "Jugendfeuerwehren" wurden die Mannschaften eingeteilt, die gestellten Erste-Hilfe-Fallbeispiele waren aber bei allen Teilnehmern gleich.

Eine der dargestellten Problemstellungen, die die jungen Helfer lösen mussten, war die folgende: "Auf einem Tagesausflug der Schule kommt ihr durch frisch gemähte Felder. Eine Mitschülerin muss aufgrund des Staubes heftig niesen und husten und hat anschließend Schwierigkeiten beim Atmen. Sie röchelt beim Ausatmen, ihre Lippen sind blau und das Gesicht sehr blass." Die Situation will zu Beginn richtig erkannt werden - ein Asthma-Anfall liegt vor. Darauf müssen die jungen Helfer/innen nun richtig reagieren und erhalten für jeden richtigen Schritt Punkte, beispielsweise für Hilfe durch Anleitung zu ruhiger Atmung oder der Frage nach einem Asthma-Spray oder dem Absetzen des Notrufes.

Die Arbeiter-Samariter-Jugend war in diesem Jahr nicht als teilnehmendes Team dabei, sondern - ganz gemäß dem ASB-Motto "Wir helfen hier und jetzt" - als Schauspieler/innen oder als Schiedsrichter/innen. Am Informationsstand  des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) und der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) berieten sie zum Thema Mitgliedschaft und wiesen auf die vielfältigen Aktivitäten des ASB und der ASJ hin.