Landesverband Bremen e.V.

Stellenangebote

Vorleser/in für Menschen mit Behinderung

Wir suchen für die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Wohnhäuser im Bremer Osten einen Vorleser/in. Das Vorlesen findet in den Wohnhäusern einmal wöchentlich für ca. eine Stunde statt. Die Zeiten sind in Absprache mit den Wohnhäusern veränderbar und lassen sich bei Bedarf zusammenlegen.

Tauchen Sie zusammen mit unseren Kunden in die bunte Welt der Geschichten ein und lesen Sie in einem gemütlichen Rahmen überwiegend Geschichten aus dem Kinder- und Jugendbuchgenre vor. Eine angenehme Vorlesestimme sowie die Liebe zur Literatur sollten vorhanden sein. 

Sie bieten:

  • Spaß am Vorlesen
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Zuverlässigkeit
  • Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung wären wünschenswert

Wir bieten:

  • zwischen 8 und 12 Stunden/Monat
  • 8,92 € / Stunde steuerfrei auf der Basis einer Aufwandsentschädigung
  • monatliche Teamtreffen

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung per E-Mail zu: 

Sabine Nicklas
Koordination Freizeitangebote
Sozialraummanagement 

E-Mail: Sabine.Nicklas(at)asb-bremen.de

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail im PDF-Format (.ZIP- und Word-Dateien [.doc / .docx] werden aus Sicherheitsgründen abgewiesen!). Bewerbungsmappen können wir aus Kostengründen nicht zurücksenden.

Arbeiter-Samariter-Bund Bremen
Gesellschaft für soziale Hilfen mbH
Elisabeth-Selbert-Straße 3
28307 Bremen 

www.asb-bremen.de
facebook.com/asb-bremen

 

Hilfen für Menschen mit Behinderung

Sabine Nicklas

Koordination Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung
Sozialraummanagement

Arbeiter-Samariter-Bund
Gesellschaft für soziale Hilfen mbH
Elisabeth-Selbert-Straße 3, 28307 Bremen

Telefon: 0421 98 97 04-40 , Telefax: 0421 98 97 04-90
E-Mail: Sabine.Nicklas(at)asb-bremen.de

Faltblätter & Flyer

  • Faltblatt: Inklusive Gruppenangebote

    Wenn Sie bei einem Angebot mitmachen möchten, müssen Sie Sabine Nicklas anrufen oder eine E-Mail schreiben:

  • Flyer: LEA-Leseclub