Landesverband Bremen e.V.

Stellenangebote

Heilerziehungspfleger/in (Wohnhäuser)

Für eines unserer Wohnhäuser für Menschen mit Behinderung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Heilerziehungspfleger/in oder vergleichbar mit 28,875 Stunden/Woche.

Bildergalerie

Die Wohnhäuser für Menschen mit Behinderung des ASB Bremen. © F. Pusch

Die gemeinnützige Arbeiter-Samariter-Bund Gesellschaft für soziale Hilfen mbH bietet vielfältige Angebote für Menschen mit Behinderung im Bremer Osten an. Wir sind seit 20 Jahren fachpraktischer Ausbildungsbetrieb und arbeiten nach den Grundsätzen des personzentrierten Konzepts.

Personzentriert arbeiten heißt, Menschen ernst zu nehmen, ihre Ausdrucksweise zu verstehen und sie zu unterstützen, eigene Wege zu finden. Weitere Informationen zum ASB in Bremen finden Sie hier

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Lebensführung, insbesondere im Zusammenhang mit der Selbstversorgung, Umgang mit Geld, Haushaltsführung und Zusammenleben mit Mitbewohnern und Nachbarn,
  • Unterstützung bei der Inanspruchnahme notwendiger medizinischer und sozialer Dienste, Kontakt zu Behörden etc.,
  • Die Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kundinnen und Kunden,
  • Das personzentrierte Konzept in der täglichen Arbeit mit unseren Kundinnen und Kunden zu gestalten.
  • Identifikation mit dem Leitbild der ASB-Gesellschaft für soziale Hilfen mbH

Ihr Profil:

  • Vorzugsweise Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Heilerziehungspfleger/in (HEP) oder vergleichbar
  • Die Bereitschaft sich an den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden zu orientieren
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zu Fortbildungen

Wir bieten Ihnen:

 Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in Bremens größter Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, dem Arbeiter-Samariter-Bund
 Vergütung nach TV-L Entgeltgruppe 8 für Heilerziehungspfleger/innen sowie TV-L Entgeltgruppe 6 für Heilerziehungshelfer/innen
 Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
 Engagierte, 
fachkompetente Kolleginnen und Kollegen 
 Regelmäßige Supervision sowie Fort- und Weiterbildungen

     Krisen- und Deeskalationsmanagement (KDM)
     Schulungen zum personzentrierten Konzept

 Eine strukturierte und intensive Einarbeitung
 Beteiligung an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Tätigkeitsbereiches
 Betriebliches Gesundheitsmanagement und -altersvorsorge


Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Regina Schütz stellv. Bereichsleiterin Wohnhäuser:

ASB-Gesellschaft für soziale Hilfen mbH
Elisabeth-Selbert-Straße 3
28307 Bremen

Telefon: 0421 2475415
Mobil: 015750955014

Fax: 0421 98 97 04 61
E-Mail: Regina.Schuetz(at)asb-bremen.de

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail im PDF-Format (.ZIP- und Word-Dateien [.doc / .docx] werden aus Sicherheitsgründen abgewiesen!). Bewerbungsmappen können wir aus Kostengründen nicht zurücksenden.