Landesverband Bremen e.V.

Stellenangebote

Heilerziehungspfleger/innen (Tagesförderstätte)

Für unsere Tagesförderstätte für Menschen mit geistiger Behinderung suchen wir zum 1.8.2017 oder später zwei Heilerziehungspfleger/innen (20 bis 36 Stunden / Woche).

web_tfs_08.JPGDie Arbeiter-Samariter-Bund Gesellschaft für soziale Hilfen mbH bietet Menschen mit Behinderung in Bremen Angebote in den Bereichen Wohnen, Beschäftigung und Freizeit an:

  • Wohnangebote mit individueller Ausgestaltung
  • eine Tagesförderstätte mit einem vielfältigen Angebot 
  • Angebote zur Familienunterstützung

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung der internen und externen Arbeits- und Bildungsangebote in einem Team der Tagesförderstätte
  • Die Grundsätze des personzentrierten Konzeptes und der Sozialraumorientierung finden in Ihrer alltäglichen Arbeit Anwendung
  • Die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben, insbesondere am Arbeitsleben zu fördern, hindernde Barrieren erkennen und abzubauen
  • Verwaltungs- und Organisationsaufgaben
  • Arbeitszeit: 20 bis 36 Std./Woche

Wir bieten Ihnen:

 Ein innovatives Konzept zur sozialraumorientierten Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf
 Vergütung in Anlehnung an den TV-L
 Eine moderne Führungs- und Teamkultur mit flachen Hierarchien, die sich stets an den Bedürfnissen der Mitarbeiter/innen und Kunden orientiert
 Engagierte, fachkompetente Kolleginnen und Kollegen 
 Regelmäßige Supervision sowie Fort- und Weiterbildungen
(vor Ort und über das ASB-Bildungswerk in Köln) z.B.

     3-jährige Schulung zum personzentrierten Konzept
     Krisen- und Deeskalationsmanagement
     Fachvorträge und Schulungen zu aktuellen Themen der Behindertenhilfe

 Teamsupervision und -beratung
  Eine strukturierte und geordnete Einarbeitung in Ihr neues Tätigkeitsfeld
 Beteiligung bei der Arbeitsplatzentwicklung (z.B. bei regelmäßigen Strategie- und Zukunftstagungen) 
 Betriebliches Gesundheitsmanagement und -altersvorsorge


Wir arbeiten nach den Grundsätzen des personzentrierten Konzepts. Personzentriert  arbeiten heißt, Menschen in ihrer persönlichen Eigenart ernst zu nehmen, ihre Ausdrucksweise zu verstehen und sie zu unterstützen, eigene Wege zu finden.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne der zuständige Leiter
Herr Heinz Becker
Telefon 04 21 41 00 410
E-Mail: Heinz.Becker(at)asb-bremen.de

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail im PDF-Format (.ZIP- und Word-Dateien [.doc / .docx] werden aus Sicherheitsgründen abgewiesen!). Bewerbungsmappen können wir aus Kostengründen nicht zurücksenden.

ASB-Gesellschaft für soziale Hilfen mbH
z. Hd. Heinz Becker
Elisabeth-Selbert-Straße 4
28307 Bremen

Gerne per E-Mail: Heinz.Becker(at)asb-bremen.de