Landesverband Bremen e.V.

Stellenangebote

Heilerziehungspfleger/in oder Erzieher/in für eine Wohngemeinschaft

Für die Betreuung unserer externen Kunden in einer unserer Wohngemeinschaften für Menschen mit geistiger Behinderung suchen wir zum 1. Juli 2017 eine/n Heilerziehungspfleger/in oder Erzieher/innen (bis zu 28,875 Stunden / Woche. Befristet auf 2 Jahre).

Bildergalerie

Das Betreute Wohnen beim ASB Bremen.

Die gemeinnützige Arbeiter-Samariter-Bund Gesellschaft für soziale Hilfen mbH bietet vielfältige Angebote für Menschen mit Behinderung im Bremer Osten an. Wir sind fachpraktischer Ausbildungsbetrieb und arbeiten nach den Grundsätzen des personzentrierten Konzepts.

Personzentriert arbeiten heißt, Menschen ernst zu nehmen, ihre Ausdrucksweise zu verstehen und sie zu unterstützen, eigene Wege zu finden. Weitere Informationen zum ASB in Bremen finden Sie hier

Wer ohne alltägliche, dauernde Hilfen gut zurechtkommt, erhält in der eigenen Wohnung oder einer der Wohngemeinschaften Begleitung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ASB Bremen. Im Betreuten Wohnen leben Menschen mit Behinderung so eigenständig wie möglich und erhalten so viel Assistenz wie nötig. In der selbst angemieteten Wohnung und den Wohngemeinschaften organisieren die Bewohnerinnen und Bewohner ihren Alltag weitestgehend selbstständig, erhalten aber vielfältige Hilfsangebote. Weitere Informationen zum Betreuten Wohnen finden Sie hier

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung unserer Kunden in der Wohngemeinschaft
  • Das personzentrierte Konzept in der täglichen Arbeit mit unseren Kunden zu gestalten.
  • Verwaltungs- und Organisationsaufgaben im Rahmen der Wohnbetreuung
  • Identifikation mit dem Leitbild des Arbeiter-Samariter-Bund 
  • Arbeitszeit: bis zu 28,875 Stunden / Woche. Befristet auf 2 Jahre)

Ihr Profil:

  • Vorzugsweise Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Heilerziehungspfleger/in (HEP), Erzieher/in oder vergleichbar
  • Die Bereitschaft sich an den individuellen Hilfebedürfnissen der Kunden zu orientieren
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zu Fortbildungen


Wir bieten Ihnen:

 Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in Bremens größter Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, dem Arbeiter-Samariter-Bund
 Vergütung in Anlehnung an den TV-L
 Engagierte, fachkompetente Kolleginnen und Kollegen 
 Regelmäßige Supervision sowie Fort- und Weiterbildungen z.B. im ASB Bildungswerk in Köln

     Krisen- und Deeskalationsmanagement
     Schulungen nach Breakwell

 Eine strukturierte und intensive Einarbeitung
 Beteiligung an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Tätigkeitsbereiches
 Betriebliches Gesundheitsmanagement und -altersvorsorge
 Interne Fortbildungsangebote


Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne der Bereichsleiter für Betreutes Wohnen Herr Sascha Rogoski:

ASB-Gesellschaft für soziale Hilfen mbH
Elisabeth-Selbert-Straße 3
28307 Bremen

Telefon: 0421 8354998
Fax: 0421 8354997
E-Mail: Sascha.Rogoski(at)asb-bremen.de

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail im PDF-Format (.ZIP- und Word-Dateien [.doc / .docx] werden aus Sicherheitsgründen abgewiesen!). Bewerbungsmappen können wir aus Kostengründen nicht zurücksenden.

Hinweis zu postalischen Bewerbungen: Bitte verzichten Sie zum Wohle unserer Umwelt und zur Vermeidung von Verwaltungsaufwand auf die Zusendung schriftlicher Bewerbungen per Post. So können Sie und auch der ASB Portokosten und Papier sparen. Vielen Dank! Auf dem Postweg bei uns eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nach Bearbeitung vernichtet und somit nicht an Sie zurückgeschickt.